Hintergründe

Motra Charts - Demographische Verteilung
  • Herbstbefragung 2021

    Form

    der zuletzt erlebte Vorfall fand überwiegend in Form von
    39% Beleidigungen
    31% üble Nachrede/Verleumdung
    12% Bedrohung/Nötigung
    9% Diskriminierung
    5% Volksverhetzung.

    Bezug

    40% aufgrund der Rolle als öffentliche Person
    11% aufgrund der Rolle als Repräsentant*in der eigenen Partei
    26% aufgrund kommunalpolitischer Sachthemen
    16% aufgrund allg. politischer Sachthemen

    Im Rahmen von tätlichen Übergriffen:
    33% Bedrängen
    25% Schlagen/Treten
    24% Wegschubsen
    9% Angriff mit einem Gegenstand
    18% Sachbeschädigung an Fahrzeugen
    15% Beschädigungen des Wahlkampfstandes/von Plakaten
    5% Beschädigungen an privaten Wohnhäusern.

    Motivation

    26% adikale Position zu einem Thema/aus einer soz. Bewegung heraus
    14% parteipolitische*r Gegner*in
    18% politisch rechtsmotiviert
    4% politisch linksmotiviert
    19% Sonstiges (z.B. unzufriedene Bürger)

  • Frühjahrsbefragung 2022

    Form

    der zuletzt erlebte Vorfall fand überwiegend in Form von
    39% Beleidigung
    39% Verleumdung/ übler Nachrede
    gefolgt von 12% Bedrohung/Nötigung/Nachstellung
    2% Sachbeschädigung
    2% sowie Volksverhetzung

    Bezug

    89% auf die Person als Amtsträgerin/Amtsträger
    8% aufgrund individueller Merkmale
    3% Familie/Angehörige (3%)

    Motivation

    22% persönliche Unzufriedenheit/Frustration des Bürgers/der Bürgerin
    17% Unzufriedenheit mit kommunalen Entscheidungen
    14% Intoleranz/Unfähigkeit Konflikte auszutragen
    13% Egoismus/Anspruchsdenken
    12% Uninformiertheit/Nicht-Wissen über politische Prozesse und die Rolle der Amtsperson
    7% parteipolitische*r Gegner*in
    5% radikale Position zu einem Thema/aus einer soz. Bewegung heraus
    5% politisch rechtsmotiviert
    2% politisch linksmotiviert

1