MOTRA-Monitor 2020

Im Rahmen der MOTRA-Konferenz 2021 ist der erste MOTRA-Jahresbericht erschienen. Mit diesem Herausgeberband wird der erste der künftig im Jahresrhythmus erscheinenden Berichte über die Tätigkeit des MOTRA-Forschungsverbundes vorgelegt. Der Bericht bezieht sich auf die Zeit des Starts von MOTRA im Dezember 2019 bis Anfang 2021, und wird unter dem Titel „MOTRA- Monitor 2020″ für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Herausgeber*innen:
Uwe Kemmesies, Peter Wetzels, Beatrix Austin, Axel Dessecker, Edgar Grande, Isabel Kusche, Diana Rieger

Kapitelauswahl

Phänomenmonitoring

Perspektiven auf Radikalisierung – Das Verbundprojekt MOTRA im Profil

Autor:
Uwe Kemmesies

Verbreitung politisch extremistischer Einstellungen und der Beobachtung von Intoleranz, Hass und Radikalisierung im eigenen Lebensumfeld

Autor*innen:
Katrin Brettfeld, Rebecca Endtricht, Diego Farren, Jannik M.K. Fischer, Peter Wetzels

Politischer Protest und Radikalisierung

Autor*innen:
Edgar Grande, Swen Hutter, Ruud Koopmans, Sophia Hunger,
Eylem Kanol, Daniel Saldivia Gonzatti, Teresa Völker

Radikalisierungsprävention durch eine friedensfördernde Brille: Blinde Flecken und neue Perspektiven

Autor*innen:
Beatrix Austin, Andreas Schädel, Tilman Papesch

Vorüberlegungen zur empirischen Untersuchung des Terrorismusstrafrechts

Autor*innen:
Axel Dessecker, Antonia Mischler, Maria-Anna Hoffmann, Jan Wartwig

MOTRA-Technologiemonitoring

Autor*innen:
Isabel Kusche, Florian Andres, Alexandros Gazos, Christian Büscher,
Julia Hahn, Miltos Ladikas, Tim Röller, Constanze Scherz

Über Ursachen und auslösende Ereignisse von Radikalisierung – eine heuristische Perspektive auf den Nahen Osten

Autor*innen:
Thomas Richter, Selman Almohamad

Wie das Internet Radikalisierungsprozesse fördert – 5 Ansatzpunkte für die Forschung

Autor*innen:
Diana Rieger, Heidi Schulze, Julian Hohner, Simon Greipl

Forschungsmonitoring

Monitoring der Radikalisierungsforschung – ein Entwurf und mögliche Perspektiven

Autor:
Uwe Kemmesies

Radikalisierung im digitalen Zeitalter – Risiken, Verläufe und Strategien der Prävention

Autor*innen:
Lena Lehmann, Carl Philipp Schröder, Laura-Romina Goede

Individuelle und kollektive Radikalisierung im Bereich islamistisch-dschihadistischer Bestrebungen

Autor*innen:
Kerstin Eppert, Kai-Sören Falkenhain, Annika Hamachers, Daniela Hertel,
Viktoria Roth, Dorian Tsolak, Andreas Zick

Gerichtsaktenanalyse von Jihadreisenden und -rückkehrern

Autor*innen:
Kristin Weber

Individuelle und kollektive Radikalisierung im Bereich Rechtsextremismus

Autor*innen:
Lisa Borchardt, Alexander Gluba, Eva Groß, Julia Gundlach,
Markus Pullen, Melanie Verhovnik-Heinze

Datenerfassung und -analyse von radikalen Online-Inhalten

Autor*innen:
Martin Steinebach, York Yannikos, Oren Halvani und Inna Vogel

Operationalisierung von Computerlinguistik und Machine Learning zum Online-Monitoring von Radikalisierungsdynamiken auf YouTube

Autor*innen:
Jannis Jost, Stefan Rilling, Benjamin Rusteberg

PrADera – Praxisorientierte Analyse von Deradikalisierungsprozessen

Autor*innen:
Robert Pelzer, Corinna Emser, Imke Haase, Christoph Nagel, Mika Josephine Moeller

Praxismonitoring

Extremismuspräventionsatlas (EPA) – Eine Bestandsaufnahme präventiver Angebote in Deutschland

Autor:
Florian Gruber

Vorstellung des Radikalisierungspräventionsprogramms „Blickwechsel“

Autor*innen:
Sophie Krause, Rebecca Friedmann

re:vision – ein systemisches Präventionsprojekt in Justizvollzugsanstalten NRW

Autor*innen:
Jasmin Giama-Gerdes

Projektbeschreibung der Freestyle gGmbH in Kassel

Autor*innen:
Karsten Onderka