Abgeschlossen

Struktureller Wandel rechts motivierter Brandstiftungstäter*innen?

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Laube, Max; Berberich, JanaRuhr-Universität Bochum KriminologiePaperAbgeschlossen1. April 20201. November 2020 UniversitärRadikalisierung (allgemein)Rechts Zentrale Fragestellung: Es wird die Frage beantwortet, wie sich der Wandel der Täter*innenstruktur im Zeitraum 2010 bis 2017 im Deliktsbereich der rechts motivierten Brandstiftungsdelikte konkret ausgestaltet hat. Stichprobenbildung – Datenzugang:Auswertung nichtöffentlicher, bundesweiter PMK-Daten sowie Analyse von 77 Gerichtsakten aus …

Struktureller Wandel rechts motivierter Brandstiftungstäter*innen? Weiterlesen »

Discourse Networks of the Far Right: How Far-Right Actors Become Mainstream in Public Debates

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Völker, Teresa; Saldivia Gonzatti, DanielWZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung Politische SoziologieArtikel im Journal Political CommunicationAbgeschlossen// Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)Übergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusRechts Zentrale Fragestellung: How do far-right actors and issues structure public debates and become mainstream over time? Previous research has shown that far-right actors are central actors in political conflicts …

Discourse Networks of the Far Right: How Far-Right Actors Become Mainstream in Public Debates Weiterlesen »

Felons, Right-wing Extremists, Foreign Criminals, and Islamist Terrorists: Frames of Criminals in German Television News

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Brill, Janine; Guenther, Lars; Ruhrmann, GeorgFSU Jena KommunikationswissenschaftJournalartikelAbgeschlossen1. September 201831. Mai 2023 UniversitärÜbergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusRechts, Links, Religiöse Ideologie, Ausländische Ideologie, Phänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: RQ1: What frames of criminals can be identified in German television news? RQ2: Are there differences in the framing of criminals depending on their origin? …

Felons, Right-wing Extremists, Foreign Criminals, and Islamist Terrorists: Frames of Criminals in German Television News Weiterlesen »

Islamismus – eine analytische Einführung für Polizei und Sicherheitsbehörden

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Ettmüller, Eliane; Lang, IsabelHessische Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit, Forschungsstelle Extremismusresilienz Islamwissenschaft, PolitikwissenschaftBuchAbgeschlossen3. März 20221. Januar 2024 Nicht zuzuordnenÜbergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusReligiöse Ideologie Zentrale Fragestellung: Die Buchpublikation im Lehrbuchformat bietet einen umfassenden Einblick in den Islamismus, angefangen bei der Definition bis hin zu aktuellen Herausforderungen für Sicherheitsbehörden. Es …

Islamismus – eine analytische Einführung für Polizei und Sicherheitsbehörden Weiterlesen »

Terrorismus und Wirtschaft

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Schneider, FriedrichForschungsinstitut für Bankwesen, Johannes Kepler Universität, Linz, Altenbergerstrasse 69; 4040 Linz VolkswirtschaftSammelbandFertig5. Februar 20236. Februar 2024 UniversitärTerrorismusPhänomenunspezifisch (kein ausdrücklich ausgewiesener Phänomen- bzw. ideologischer Bezug Zentrale Fragestellung: Volkswirtschaftliche Analyse der Interaktion von Terrorismus und Wirtschaft. Stichprobenbildung – Datenzugang:Vorhandene volkswirtschaftliche Daten GesamtstichprobengrößeInhaltlicher / Thematischer / Empirischer ZentralfokusMethodikErhebungsverfahrenAuswertungsverfahren n = 85(primär) PersonMixed-Methods ForschungsdesignBeobachtung, …

Terrorismus und Wirtschaft Weiterlesen »

Politisches Bildhandeln. Identitätsarbeit Jugendlicher in sozialen Medien im Kontext politischer Kontroversen und islamistischer Ansprachen

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Materna, Georg; Brüggen, Niels; Lauber, AchimJFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Medienpädagogik, politische BildungMonographie, Artikel, HandreichungenAbgeschlossen2. Oktober 201731. Dezember 2019 Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)Radikalisierung (allgemein)Religiöse Ideologie, Phänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Sowohl der Erfolg sozialer Medien bei Jugendlichen als auch der Erfolg extremistischer Propaganda in sozialen Medien ist in großen Teilen mit …

Politisches Bildhandeln. Identitätsarbeit Jugendlicher in sozialen Medien im Kontext politischer Kontroversen und islamistischer Ansprachen Weiterlesen »

Populism and propagation of far-right extremism

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Hagemeister, FelixTUM School of Social Sciences and Technology Political Economy, MediaPeer-reviewed publicationCompleted1. Juli 20191. März 2022 UniversitärRadikalisierung (allgemein)Rechts Zentrale Fragestellung: Under which conditions does populist success propagate far-right extremism? Stichprobenbildung – Datenzugang:Far-right extremist protest marches hand-coded from „kleine Anfragen“ to the Bundestag; election results (Destatis); geo-located tweets (X, former Twitter) GesamtstichprobengrößeInhaltlicher …

Populism and propagation of far-right extremism Weiterlesen »

Social media use and support for populist radical right parties: assessing exposure and selection effects in a two-wave panel study

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Schumann, Sandy; Boer, Diana; Hanke, Katja and Liu, JamesUniversity College London Social psychology, communication sciencePeer-reviewed journal articleCompleted1. Februar 201531. Dezember 2016 UniversitärExtremismusRechts Zentrale Fragestellung: We assess the affinity between social media and populist radical right parties by examining a) whether more frequent social media use for news enhances the willingness to …

Social media use and support for populist radical right parties: assessing exposure and selection effects in a two-wave panel study Weiterlesen »

Storytelling Against Extremism: How insights on narrative persuasion and storytelling can improve theory and practice of digital narrative campaigns against ‘homegrown’ extremism

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Schlegel, LindaPeace Research Institute Frankfurt (PRIF) PolitikwissenschaftenMonographieAbgeschlossen, Verteidigung ausstehend1. Juni 202031. Mai 2023 UniversitärRadikalisierung (allgemein)Phänomenunspezifisch (kein ausdrücklich ausgewiesener Phänomen- bzw. ideologischer Bezug Zentrale Fragestellung: Da Narra­tive wichtiger Bestand­teil von Radikali­sierungs­prozessen sind, ist es nicht verwunderlich, dass Narrativkampagnen ein vielgenutztes Instrument in der Extremismus- und Radikalisierungsprävention sind. Doch dieser Ansatz steht stark …

Storytelling Against Extremism: How insights on narrative persuasion and storytelling can improve theory and practice of digital narrative campaigns against ‘homegrown’ extremism Weiterlesen »

Unpacking second-order elections theory: The effects of ideological extremity on voting in European elections

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Wondreys, JakubHannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V. an der TU Dresden Political ScienceJournalFinished1. August 202031. Juli 2023 Universitär, Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)ExtremismusRechts, Links, Phänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Does ideological extremity affect difference in party performance between elections to the European parliament and national parliamentary elections? HYPOTHESES 1) Ideologically extreme parties perform better in European elections …

Unpacking second-order elections theory: The effects of ideological extremity on voting in European elections Weiterlesen »