Fragebogen

Social media use and support for populist radical right parties: assessing exposure and selection effects in a two-wave panel study

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Schumann, Sandy; Boer, Diana; Hanke, Katja and Liu, JamesUniversity College London Social psychology, communication sciencePeer-reviewed journal articleCompleted1. Februar 201531. Dezember 2016 UniversitärExtremismusRechts Zentrale Fragestellung: We assess the affinity between social media and populist radical right parties by examining a) whether more frequent social media use for news enhances the willingness to …

Social media use and support for populist radical right parties: assessing exposure and selection effects in a two-wave panel study Weiterlesen »

Rechtsextremismus vs. Klimaschutz? Nationaistische Opposition in einem transnationalen Politikfeld

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Weisskircher, Manès (Koordination); Beyer, Manuela; Krondorfer, ZadekiaHannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung an der TU Dresden PolitikwissenschaftDiversStart Anfang 20231. Januar 2023/ UniversitärExtremismusRechts Zentrale Fragestellung: Wie und warum mobilisieren rechtspopulistische und rechtsextreme Parteien zum Thema Klimawandel? Stichprobenbildung – Datenzugang:/ GesamtstichprobengrößeInhaltlicher / Thematischer / Empirischer ZentralfokusMethodikErhebungsverfahren Auswertungsverfahren /Differente Faktoren der Einflussgrößen Person, Ideologie, UmfeldMixed-Methods ForschungsdesignBeobachtung, Interview, …

Rechtsextremismus vs. Klimaschutz? Nationaistische Opposition in einem transnationalen Politikfeld Weiterlesen »

DeFaktS – Desinformationskampagnen beheben durch Offenlegung der Faktoren und Stilmittel

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Fegert, Jonas; Bezzaoui, IsabelFZI Forschungszentrum Informatik InformatikPaper & ProjektberichtLaufend1. Januar 202231. Dezember 2024 Universitär, Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft), ZivilgesellschaftÜbergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusPhänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt DeFaktS verfolgt einen umfassenden Ansatz zur Erforschung und Bekämpfung von Desinformation. Zu diesem Zweck wird auf der …

DeFaktS – Desinformationskampagnen beheben durch Offenlegung der Faktoren und Stilmittel Weiterlesen »

Verantwortliche Terrorismusberichterstattung / Responsible Terrorism Coverage (ResTeCo)

Autor*innen Organisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e) ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Wessler, Hartmut; Chan, Chung-hong; Jungblut, Marc; Meinert, Anea; Balluff, Paul; Althaus, Scott; van Atteveldt, WouterUniversität Mannheim, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung Kommunikationswissenschaft8 internationale Journal-Paper erschienen; weitere in Planung; Projektwebsite https://responsibleterrorismcoverage.org; diverse Open Acces-Datensätze und Software-PaketeDie erste Phase (2017-2021) ist abgeschlossen; die zweite Phase (2024-2026) hat soeben begonnen1. September 201731. …

Verantwortliche Terrorismusberichterstattung / Responsible Terrorism Coverage (ResTeCo) Weiterlesen »

Do jihadist terrorist attacks cause changes in institutional trust? A multi-site natural experiment

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Nägel, Christof; Nivette; Amy; Czymara, ChristianInstitut für Soziologie & Soziallpsychologie Köln SozialwissenschaftenJournal-BeitragAbgeschlossen1. Oktober 20211. Juni 2023 UniversitärTerrorismus/ Zentrale Fragestellung: Habe jihadistische Terroranschläge einen generalisierbaren Effekt auf das Vertrauen in politische Institutionen? Stichprobenbildung – Datenzugang:Zufalls-Stichproben (European Social Survey Daten von 2003 bis 2018) GesamtstichprobengrößeInhaltlicher / Thematischer / Empirischer ZentralfokusMethodikErhebungsverfahrenAuswertungsverfahren 20000(primär) PersonQuantitatives ForschungsdesignFragebogenMultivariate …

Do jihadist terrorist attacks cause changes in institutional trust? A multi-site natural experiment Weiterlesen »

Radikalisierung in Sozialtherapeutischen Einrichtungen: Eine Vollerhebung zur Situation in Deutschland

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Hatton, Whitney; Moosburner, Maeve; Etzler, Sonja; Rettenberger, MartinKriminologische Zentralstelle PsychologiePaperAbgeschlossen31. März 202231. März 2023 Nicht zuzuordnenRadikalisierung (allgemein)Phänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Um aussagekräftige Daten zum Thema Radikalisierung im Justizvollzug zu erhalten, wurde in der vorliegenden empirischen Untersuchung eine Vollerhebung aller Sozialtherapeutischen Einrichtungen (SothEn) in Deutschland durchgeführt, da dort aufgrund des ausgebauchten therapeutischen Angebots …

Radikalisierung in Sozialtherapeutischen Einrichtungen: Eine Vollerhebung zur Situation in Deutschland Weiterlesen »

Aktivierung von Fachkräften aus Heilberufen für das Thema Prävention durch Qualifizierung und Vernetzung (HE-QV)

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Prof. Dr. Allroggen, Marc; Dr. Rau, TheaKlinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm PsychiatriePaper; Sammelband; …Beginn der E-Learning-Fortbildung1. September 202131. Dezember 2024 Nicht zuzuordnenÜbergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorrismusPhänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen können einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Extremismus leisten, indem sie radikalisierten Menschen mit psychischen Erkrankungen …

Aktivierung von Fachkräften aus Heilberufen für das Thema Prävention durch Qualifizierung und Vernetzung (HE-QV) Weiterlesen »

Pathways to radicalization in adolescence: The development of ideological beliefs, ac-ceptance of violence, and extremist behavior.

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Bliesener, Thomas, Schröder, Carl Philipp, Lehmann, LenaKriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen KriminologieJournalAbgeschlossen// Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)Radikalisierung (allgemein)Rechts, Links, Religiöse Ideologie Zentrale Fragestellung: This paper examines the link between attitudes, the acceptance of violence and the performance of extremist acts. It is tested, if different ideologies of extremism develop commonalities in their positions, attitudes and structures. …

Pathways to radicalization in adolescence: The development of ideological beliefs, ac-ceptance of violence, and extremist behavior. Weiterlesen »

Conspiracy Mentality as generalized political attitude/ Verschwörungsmentalität als politische Einstellung

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Imhoff, RolandJohannes Gutenberg Universität Mainz/ Psychologisches Institut PsychologieJournalLaufend1. Januar 2012/ UniversitärRadikalisierung (allgemein)Rechts, Links, Religiöse Ideologie Zentrale Fragestellung: Wie lässt sich die allgemeine Tendenz, Verschwörungen zu unterstellen psychologisch fassen und erklären? Wo kommt sie her? Welche Auswirkungen hat sie auf demokratische Partizipation, Radikalisierung und gesellschaftliches Zusammenleben? Stichprobenbildung – Datenzugang:/ GesamtstichprobengrößeInhaltlicher / Thematischer …

Conspiracy Mentality as generalized political attitude/ Verschwörungsmentalität als politische Einstellung Weiterlesen »

Kommunales Monitoring : Hass, Hetze und Gewalt gegenüber Amtsträger*innen (KoMo)

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Eberspach, Kirsten; Bitschnau, SarahBundeskriminalamt /MOTRA Monitor, MOTRA SpotlightBisher wurden fünf Erhebungswellen umgesetzt.1. Oktober 202230. November 2024 BehördlichRadikalisierung (allgemein)Phänomenübergreifend, Phänomenunspezifisch (kein ausdrücklich ausgewiesener Phänomen- bzw. ideologischer Bezug) Zentrale Fragestellung: Jede zweite Amtsperson auf kommunalpolitischer Ebene wurde schon einmal Opfer von Hass, Hetze und tätlichen Übergriffen. Dies zeigen zum einen unterschiedliche Studien (KoMo …

Kommunales Monitoring : Hass, Hetze und Gewalt gegenüber Amtsträger*innen (KoMo) Weiterlesen »