phänomenübergreifend

FERMI – Fake News Risk Mitigator

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Stuchtey, Tim; Glöckner, Paul; Rieckmann, JohannesBrandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH (BIGS Potsdam) VolkswirtschaftslehreProjektbericht, Paper, elektronische PlattformHalbzeit1. Oktober 202230. September 2025 /Radikalisierung (allgemein)Phänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Wie können Strafverfolgungsbehörden und anderen Stakeholder in Europa mithilfe innovativer technologischer Entwicklungen dabei unterstützt werden, die Entdeckung und Beobachtung von Desinformation in sozialen Medien zu …

FERMI – Fake News Risk Mitigator Weiterlesen »

RadiGaMe – Radikalisierung auf Gaming-Plattformen und Messenger-Diensten

Autor*innen Organisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)Projektstand ProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Junk, Julian; Pelzer, Robert; Rieger, Diana; Wegner, Sara-Marisa; Uhlenbrock, Mathias; Mundl, Sophia; Golla, Sebastian; Korenke, Charlotte; Kühne, Marius; Weyda, Kevin; Peter, Hannes Jakim; Greipl, Simon; Leaman, Michèle; Jaskowski, Judith; Schlegel, Linda; Winkler, Constantin; Wiegold, Lars; Weidmann, Tobias; Salheiser, Axel; Schwertberger, Ulrike; Fielitz, Maik; Heider, Matthias;Technische Universität Berlin PolitikwissenschaftenBlogbeiträge, Briefings, …

RadiGaMe – Radikalisierung auf Gaming-Plattformen und Messenger-Diensten Weiterlesen »

DeFaktS – Desinformationskampagnen beheben durch Offenlegung der Faktoren und Stilmittel

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Fegert, Jonas; Bezzaoui, IsabelFZI Forschungszentrum Informatik InformatikPaper & ProjektberichtLaufend1. Januar 202231. Dezember 2024 Universitär, Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft), ZivilgesellschaftÜbergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusPhänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt DeFaktS verfolgt einen umfassenden Ansatz zur Erforschung und Bekämpfung von Desinformation. Zu diesem Zweck wird auf der …

DeFaktS – Desinformationskampagnen beheben durch Offenlegung der Faktoren und Stilmittel Weiterlesen »

Unpacking second-order elections theory: The effects of ideological extremity on voting in European elections

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Wondreys, JakubHannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V. an der TU Dresden Political ScienceJournalFinished1. August 202031. Juli 2023 Universitär, Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)ExtremismusRechts, Links, Phänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Does ideological extremity affect difference in party performance between elections to the European parliament and national parliamentary elections? HYPOTHESES 1) Ideologically extreme parties perform better in European elections …

Unpacking second-order elections theory: The effects of ideological extremity on voting in European elections Weiterlesen »

Verantwortliche Terrorismusberichterstattung / Responsible Terrorism Coverage (ResTeCo)

Autor*innen Organisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e) ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Wessler, Hartmut; Chan, Chung-hong; Jungblut, Marc; Meinert, Anea; Balluff, Paul; Althaus, Scott; van Atteveldt, WouterUniversität Mannheim, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung Kommunikationswissenschaft8 internationale Journal-Paper erschienen; weitere in Planung; Projektwebsite https://responsibleterrorismcoverage.org; diverse Open Acces-Datensätze und Software-PaketeDie erste Phase (2017-2021) ist abgeschlossen; die zweite Phase (2024-2026) hat soeben begonnen1. September 201731. …

Verantwortliche Terrorismusberichterstattung / Responsible Terrorism Coverage (ResTeCo) Weiterlesen »

Armed to Kill: A Cross-Sectional Analysis Examining the Links between Firearms Availability, Gun Control, and Terrorism Using the Global Terrorism Database and the Small Arms Survey

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e) Projektstand ProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Bures, Oldrich (a); Burilkov Alexander (b)(a) Center for Security Studies, Metropolitan University Prague, Prague, Czech Republic; (b) Centre for the Study of Democracy, Leuphana University of Lüneburg, Lüneburg, Germany Terrorism Studies; Counterterrrorism; Guns control; Guns legislationConcept paper published as journal article in Terrorism and Political Violence, https://doi.org/10.1080/09546553.2023.2259506 Further journal …

Armed to Kill: A Cross-Sectional Analysis Examining the Links between Firearms Availability, Gun Control, and Terrorism Using the Global Terrorism Database and the Small Arms Survey Weiterlesen »

The Ambivalent Effect of Autocratization on Domestic Terrorism

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Lott, Lars; Croissant, Aurel; Trinn, ChristophFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg PolitikwissenschaftJournalPubliziert9. Januar 202025. Oktober 2023 UniversitärTerrorismusPhänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: This study asks if a decline of democratic regime attributes affects the volume of domestic terrorism. We argue that different forms of autocratization may stimulate or suppress terrorist activities. Democratic backsliding may dampen domestic …

The Ambivalent Effect of Autocratization on Domestic Terrorism Weiterlesen »

Terrorism and child mortality

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Schaub, Max; Meierrieks, DanielUniversität Hamburg/ Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB) Politikwissenschaft, Global HealthPaper (Wissenschaftlicher Artikel)Abgeschlossen6. November 202229. August 2023 Universitär, Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)TerrorismusPhänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Wie wirkt sich der Terrorismus auf die Kindersterblichkeit aus? Hypothese: Ein höheres Maß an terroristischen Aktivitäten führt zu einem höheren Risiko der Kindersterblichkeit. Stichprobenbildung – Datenzugang: GesamtstichprobengrößeInhaltlicher …

Terrorism and child mortality Weiterlesen »

Digitalisierung von „ZiVI-Extremismus“ und Implementierung in Fachberatungsstellen

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Prof. Dr. Allroggen, Marc; Dr. Rau, TheaKlinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm Beratungspraxisdigitales Tool, Drucksache, InternetEntwicklungsprozess1. Januar 202331. Dezember 2025 /Übergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusPhänomenübergreifend Zentrale Fragestellung: Fachberatungsstellen in zivilgesellschaftlicher Trägerschaft und eine Vielzahl staatlicher Stellen aus verschiedenen Ressortbereichen arbeiten deutschlandweit fallbezogen in der indizierten Extremismusprävention im Phänomenbereich …

Digitalisierung von „ZiVI-Extremismus“ und Implementierung in Fachberatungsstellen Weiterlesen »

Wie soziale Exklusion zu terroristischer Radikalisierung beitragen kann: Ein Überblick mit Fokus auf experimentellen Forschungsbefunden.

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Mahr, Luisa A.M.; Pfundmair, MichaelaUniversität Klagenfurt, Hochschule des Bundes SozialpsychologiePaperAbgeschlossen// UniversitärRadikalisierung (allgemein)Phänomenübergreifend, Phänomenunspezifisch (kein ausdrücklich ausgewiesener Phänomen- bzw. ideologischer Bezug Zentrale Fragestellung: Was treibt Menschen dazu, im Namen einer Ideologie auf extreme Mittel wie Gewalt zurückzugreifen? Vielfach legen theoretische Radikalisierungsmodelle wie auch die Lebensläufe Radikalisierter soziale Exklusion als einen Faktor nahe, …

Wie soziale Exklusion zu terroristischer Radikalisierung beitragen kann: Ein Überblick mit Fokus auf experimentellen Forschungsbefunden. Weiterlesen »