Nicht zuzuordnen

Do jihadist terrorist attacks cause changes in institutional trust? A multi-site natural experiment

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Nägel, Christof; Nivette; Amy; Czymara, ChristianInstitut für Soziologie & Soziallpsychologie Köln SozialwissenschaftenJournal-BeitragAbgeschlossen1. Oktober 20211. Juni 2023 UniversitärTerrorismus/ Zentrale Fragestellung: Habe jihadistische Terroranschläge einen generalisierbaren Effekt auf das Vertrauen in politische Institutionen? Stichprobenbildung – Datenzugang:Zufalls-Stichproben (European Social Survey Daten von 2003 bis 2018) GesamtstichprobengrößeInhaltlicher / Thematischer / Empirischer ZentralfokusMethodikErhebungsverfahrenAuswertungsverfahren 20000(primär) PersonQuantitatives ForschungsdesignFragebogenMultivariate …

Do jihadist terrorist attacks cause changes in institutional trust? A multi-site natural experiment Weiterlesen »

Testing for Reliability of the TARGET Threat Analysis Instrument (TTAI): An Interdisciplinary Instrument for the Analysis of School Shooting Threats

Autor*innen Organisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Ahlig, Nadine; Göbel, Kristin, Allwinn, Mirko; Fiedler, Nora; Leuschner, Vincenz; Scheithauer, Herbert.Freie Universität Berlin SozialwissenschaftenJournalartikel, BuchbeiträgeAbgeschlossen1. Januar 20161. Januar 2020 UniversitärÜbergreifend: Radikalisierung – Extremismus und/oder TerrorismusPhänomenunspezifisch (kein ausdrücklich ausgewiesener Phänomen- bzw. ideologischer Bezug Zentrale Fragestellung: Entwicklung eines Instruments zur Einschätzung von Drohungen im Kontext schwerer zielgerichteter Gewalt a Schulen. Stichprobenbildung …

Testing for Reliability of the TARGET Threat Analysis Instrument (TTAI): An Interdisciplinary Instrument for the Analysis of School Shooting Threats Weiterlesen »

Amokfahrten in Deutschland Eine phänomenologische Annäherung und Untersuchung der Warnverhaltentypologie

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Nitsche, Katharina; Allwinn, Mirko; Hoffmann, Jens; Bongard, Stephan. Andreas;I:P:Bm PsychologieFachjournalAbgeschlossen1. Juni 20191. Juni 2020 Universitär, Außenuniversitär (Forschungsgemeinschaft)Radikalisierung (allgemein)Phänomenunspezifisch (kein ausdrücklich ausgewiesener Phänomen- bzw. ideologischer Bezug Zentrale Fragestellung: Die zugrunde liegende Studie beschäftigte sich erstmals mit der wissenschaftlichen Untersuchung von Amokfahrten in Deutschland zwischen 2000 und 2017 und schloss 22 von 46 …

Amokfahrten in Deutschland Eine phänomenologische Annäherung und Untersuchung der Warnverhaltentypologie Weiterlesen »

BEWARE – Demokratieprojekte wappnen und resilient machen

Autor*innenOrganisation/Institut FachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Beate, Küpper; Tina, Leber; Fabian, MertensHochschule Niederrhein; Institut SO.CON – Social Concepts – Forschung und Entwicklung in der Sozialen ArbeitSozialwissenschaften/Soziale ArbeitJournal, BroschüreBeginn1. Januar 202331. Dezember 2024 Nicht zuzuordnenExtremismusRechts Zentrale Fragestellung: Welche Bedrohungen erleben Akteure/Einrichtungen der Demokratiearbeit durch Rechtsextremismus, welche Folgen hat die Bedrohung und wie gehen sie damit um? Stichprobenbildung – …

BEWARE – Demokratieprojekte wappnen und resilient machen Weiterlesen »

Digitalisierung von „ZiVI-Extremismus“ und Implementierung in Fachberatungsstellen

Autor*innenOrganisation/InstitutFachgebietPublikationsformat(e)ProjektstandProjektbeginnProjektende Forschungseinrichtung(en)Zentraler PhänomenbezugPhänomenbereich Allroggen Marc; Rau TheaKlinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie, Universitätsklinikum UlmPsychiatrieDrucksache und InternetEntwicklungsprozess1. Januar 20232025 Nicht zuzuordnen (Forschungsgemeinschaft), behördlichRadikalisierung (allgemein)Phänomenübergreifend   Zentrale Fragestellung: Zur Einschätzung des Handlungs- und Interventionsbedarfs bei islamistisch begründeter Radikalisierung liegt Fachberatungsstellen mit Ende des Jahres 2022 das Instrument „ZiVI-Extremismus“ vor. Mit dem bisher papierbasierten Instrument soll eine strukturierte …

Digitalisierung von „ZiVI-Extremismus“ und Implementierung in Fachberatungsstellen Weiterlesen »